Kann eine ungesunde Ernährung zu Übergewicht und gesundheitlichen Problemen führen? Ja, in vielen Studien wird davon ausgegangen, dass 80% aller Krankheiten auf eine falsche Ernährung zurückzuführen sind. Deshalb ist speziell für Jugendliche und Kinder eine gesunde, ausgewogene Ernährung Pflicht. Denn die Ernährung wirkt sich nicht nur auf die Gesundheit aus, auch die Leistungsfähigkeit in Schule, Ausbildung und Studium verbessert sich hierdurch.

Chronische Leiden und Krankheiten sind die späteren Folgen von ungesunder Ernährung in der Kindheit. Auch die zahlreichen Kampagnen und die Öffentlichkeitsarbeit gegen Süßigkeiten und zu viele Fette in der Nahrung helfen nur wenig, denn der Konsum von Fast-Food und Co. ist weiterhin hoch. Ein altes Sprichtwort sagt, was Hänschen nicht lernst, lernt Hans nimmer mehr. Und dieses Sprichtwort hat auch in diesem Fall seine Gültigkeit. Kinder, die selber nie zu gesunder Ernährung erzogen worden, werden auch im Erwachsenen Alter höchstwahrscheinlich keine ausgewogene Ernährung durchführen.

Das ungesundes und zu fettreiches Essen nicht nur für Übergewicht verantwortlich ist, sondern dadurch auch vermehrt chronische Leiden ausgelöst werden, zeigen auch die Statistiken. In allen Industrienationen gibt es neben dem Anstieg von Übergewicht in der Bevölkerung auch einen starken Anstieg der Krankheiten Diabetes und Bluthochdruck. Folgen dieser Leiden sind nicht selten Herzinfarkte und Schlaganfälle, die mit ganz oben bei den Todesursachen liegen.

Im Gegenteil dazu konnte durch Wissenschaftler herausgefunden werden, dass eine gesündere Ernährung und Lebensweise die Sterblichkeitsrate senkt und somit ein längeres Leben ermöglicht. Da dieses Leben gleichzeitig auch noch gesünder und ohne chronische Leiden durchlebt wird, ist es umso erlebenswerter. Und zum Glück sehen das mittlerweile auch viele Menschen ein und erzeugen einen neuen Trend zu vollwertiger und gesunder Mischkost. Es wird immer mehr Gemüse und Obst gegessen sowie regelmäßiger mit frischen Lebensmitteln gekocht. Natürlich ergeben sich daraus auch wieder Ernährungsformen die in das andere Extrem umschlagen. Die vegane Ernährung erfährt ebenso einen Aufschwung und inwiefern eine vergane Ernährung für den Menschen gesund und erstebsam ist, da streiten sich nicht nur die Geister, sondern auch die Wissenschaftler. Aber eins kann man sicherlich mit Gewissheit sagen, es ist allemals besser als Pizza, Döner, Hamburger und Co. Von daher sollte man sich freuen, dass sich vor allem auch die jungen Menschen bereits intensiv mit dem Thema Ernährung beschäftigen und somit eine ganz neue Ära in der Ernährung des Menschen einleiten.